Hashtag & Storytelling - #dieonlinerin

Hashtag & Storytelling – Crossmedia Basics

Storytelling ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Botschaft im Sozialen Internet. Hashtag & Storytelling – eine kurzer Einblick in einige Crossmedia Basics.

Kopfkino erzeugen, User in Geschichten involvieren oder zum Mitmachen verführen. „Customer Engagement“ heißt das im Web-Marketing. Und mit dem Geschichten-Erzählen bekommt die kommunikative Leitidee besondere Bedeutung. Sie wird am Besten in einen smarten und schönen Hashtag verpackt. #socialweb

Die Inszenierung

Ob die Geschichten als Lifestyle Story, Slapstik, Doku oder in vielen anderen möglichen Genres aufgebaut werden – eines haben alle gemeinsam. Sie werden von Menschen erzählt und nicht vom Unternehmen.

Storytelling - Inszenierung ist wichtig

Menschen hören Menschen zu; noch besser Menschen reden miteinander. Denn der „Zuhörer“ soll über das Storytelling Konzept zum Mitreden angeregt werden.

Der Unternehmer redet nicht über die Werte, die seine Marke vermittelt. Er lässt darüber reden.

Kopfkino & Geschichten erzählen

Grimms Märchen wurden über Jahrhunderte erzählt. Aber nicht um Kinder mit lustigen oder grausigen Geschichten zu unterhalten. Sie sind das Medium, das intuitives Wissen über Menschen an nächste Generationen weitegeben soll.

Der Erzähler hatte sein tiefes Wissen in Bilder und Geschichten übersetzt und so weiter gegeben. Geschichten sind das Medium für eine Botschaft, die sich in ihnen verbirgt.

Es war einmal

Die alten Märchen & Geschichten enthalten Handlungsmaximen. Als Leitidee von Froschkönig könnte man Verbindlichkeit ausmachen: „Versprich nichts was du nich halten kannst!“ Dornröschen erklärt uns verschlüsselt, wie Frau ihre weibliche Entwicklung in die richtigen Bahnen lenken könnte. Auch Beethoven lässt in seiner Oper Fidelio durch „Leonore“ klar ausdrücken: „Alle Gefangenen sollen befreit werden.“

Leitidee, Leitmotiv & Botschaft

Hexen verbrennen, Kinder fressen, Prinzessinnen die Frösche küssen – das ist Dramaturgie vorerst gar nicht so wichtig #nextlevel. Wichtig ist die Leitidee, die Botschaft hinter der Handlung. Das Wesentliche an der Geschichte. Es macht die Story geheimnisvoll und spannend. Es stellt den Bezug auf sehr subtiler Ebene her. Das Leitmotiv ist ein Stilmittel um die Leitidee zu transportieren. Es kann sich aus Farben, Stimmungen, Symbolen, Personen, Tonfolgen, Sätze und vielem mehr zusammensetzen.

Die Stimme des Erzählers ist auch in Web-Medien wichtig. Egal welcher Stil-Mittel er sich bedient: Texte, Bilder, Videos, Sound. Die Stimme, die Leitidee & das Leitmotiv müssen von den Zuhörern klar verstanden werden.

# Hashtag & Storytelling ist dynamisch

Die modernste, eleganteste & crossmedial wirksamste Verpackung für die Leitidee ist der Hashtag. Hashtags, Schlagworte hinter einem Rautezeichen, verwenden Nutzer des Bildernetzwerks Instagram exzessiv. Hashtags wirken wie Links. Mit einem Klick, erhält man alle Inhalte die mit dem jeweiligen Hashtag gekennzeichnet sind. Auf Instagram haben sie sich zu einer eigenen Kunstform ausgebildet. Für Außenstehende sind die Zeichen oft ein Spansiches Dorf: Merkwürdige Abkürzungen und Instagram-spezifische Vokabeln.

# Hashtags untergraben Hierarchien

Entsprungen sind Hashtags der Programmiersprache. Dort werden sie als Anker oder Sprungmarken, als Ziele auf einer Seite, für spezielle Links verwendet. Den Einzug in Social Media hielten sie via Twitter. Mittlererweile sind sie auf den meisten Plattformen gut etabliert. Wer Plattform übergreifend Hashtags sucht, kann das in eigenen Suchmaschinen. Im eigenen Blog oder auf der eigenen Website, kann man mittels Hashtag Themen oder Kampagnen aus allen Kanälen einspielen.

Hashtags sind #einklares #Signal

#gestiefelterkater2punktnull

Ein Hotelier hatte drei Söhne, sein Hotel, einen Lieferwagen und einen Computer. Die Söhne mußten Zimmer vermieten, Essen kochen und Gäste bedienen. Der Wirt musste alle Besorgungen erledigen, alles verwalten und organisieren. Als der Alte starb, teilten sich die drei Söhne die Erbschaft, der ältste bekam das Hotel, der zweite das Lieferauto, der dritte den Computer, weiter blieb nichts für ihn übrig. Zuerst war er traurig. Dann entdeckte er das Internet seine Möglichkeiten und …

#dieonlinerin

#takethechance Crossmedia Storytelling

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.